Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Lese grad das Topfpflanzenbuch von Reinhard Witt (hab ich in einer Verlosung gewonnen), und denke dabei immer wieder an Deine bedauerlichen jährlichen Neupflanzungen… hab ich Dir schonmal den “wilden Meter” empfohlen? Wäre jetzt die richtige Zeit….
    https://wildermeter.de/ratgeber/

    1. So etwas passiert leider, wenn man nur Kübel hat und keinen Platz zur Pflanzenüberwinterung. Es gibt aber auch Mitbewohner, die ich schon lange Jahre hege. Den wilden Meter sehe ich mir an, das klingt interessant. Danke dir!
      (Was ich nie wieder mache: Winden setzen. Ein wunderschöner, selbstgezogener Hyrid – aber was hatte ich Theater die diversen Füßchen im Spätherbst aus dem Katzennetz zu fieseln. 😊)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert