Bilder vom Tage

Der Tag begann mit einer fulminanten Putzaktion: Shari hatte mir auf dem Nachtschrank eine Viertellitertasse Milchkaffee umgeworfen. Nun ist mein Möbel ein zweckentfremdeter Laptop-Schrank mit Klappen, Fächern, Kabeldurchlässen – und natürlich war der Kaffee so ziemlich überall hingelaufen, hatte mir obendrein Teppich und Bettkästen eingesaut. Seufz. Ich dürfte also das gesamte Möbel ausräumen, säubern, teilweise auseinanderbauen und säubern. Bis zu meinem ersten ruhigen Kaffee vergingen gepflegte anderthalb Stunden und ich murmelte wieder einmal meinen Lieblings-Loriot: »Morgen bringe ich sie um!« Und wenn man dann schon mal dabei ist, kann man auch die Katzentoiletten in Ordnung bringen und den Laden kurz durchsaugen. :)

Danach dann aber ein schöner, friedlicher Tag. Kaffee in der Sonne, kreatives Kochen, Tatort schauen. Kurz vor Mitternacht traditionelles Fliederklauen – naja, nicht wirklich. Der Fliederbusch wächst hinter einem Ladengeschäft, fern aller Blicke, man muß die Stelle schon kennen, und explodiert jedes Jahr im Blütenmeer, unbeachtet, ungesehen.

Ein Sonntag fast wie »früher« …

(Weitere Bilder im Einzelartikel.)

2 Kommentare

Kommentar schreiben.

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.Obligatorische Felder sind markiert *