Sorry …

aber ich kann gerade offenbar nur Schnipsel (es sei denn ich rege mich über die Bundesregierungen oder die Regierungen der Länder auf. 😃
Montag eine anstrengende Konferenz einen anlaufenden Auftrag betreffend. Die Klientin hat – nach eigener Aussage – vom Web Null Ahnung. Das bestätigt sich im Gespräch, ich werde sie also von Anfang bis Ende leiten müssen. Bei einem geplanten Shop mit vier Zahlsystemen und vier Versanddienstleistern wird das eine aufwendige Geschichte, die über meinen üblichen Arbeitsbereich hinausragt (-> Accounteinrichtungen, Accountdaten u.s.w.). Da gehe ich nicht im Blindflug ‚rein, ergo umfangreiches Arbeitstreffen in der nächsten Woche, bevor ich auch nur ein Angebot abgeben möchte. ✤ Säumige Zahler begleichen ihre Rechnungen, und ich muß mich eigentlich schämen – hatte mein Mahnwesen in der letzten Woche einfach nicht unter Kontrolle, ohne die Bitte um Entschuldigung für die Verspätung wäre mir das nicht vor Mitte September aufgefallen. Grusel. ✤ Die Katzen berichten vom anschleichenden Herbst: Leo frisst wieder vernünftig. Daß die Dame des Hauses neuerdings ab 7:20h Morgenterror verbreitet, ist dagegen weniger erfreulich. ✤ Das vormittägliche Kaffeetrinken mit dem Manne darf gerne zur Gewohnheit werden, es ist ein wirklich schöner Einstieg in lange Arbeitstage. ✤ Meine Ma hatte Donnerstag einen der besseren Tage, doch es bleibt schwer. Sie beklagt sich zum Beispiel darüber, daß ihr Portemonnaie leer ist, und ich finde später die vermissten Scheine in einem Buch, das sie mir geliehen hatte … Auf und ab, aber gut wird es nie mehr. Eine schmerzhafte Unterströmung in ihrem wie in meinem Leben, die uns bleiben wird bis zum Schluß. Demnächst Geld von der Krankenkasse zurückzuholen macht mich auch nicht froh. Rechnungen zusammenstellen, wieder damit leben, das 8 von 10 in Frage gestellt werden – das wird sicher wieder drei komplette Arbeitstage fressen. ✤ Die Gespräche mit dem Münchner machen Freude, ich wünschte nur, er bekäme die Technik in den Griff. Störgeräusche, nahe Magnetspulen … zuzuhören, wenn der Gesprächspartner klingt wie Mork vom Ork plus Verzerrer ist ziemlich anstrengend. ✤ So langsam kommt mir die flehendliche Sehnsucht nach der Insel vor wie »Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Karthago zerstört werden muß.« Doch es ist und bleibt in meinem Kopf und in meinem Herzen. Ich wünschte, ICH könnte das veranlassen. ✤

Hemingway hätte diese Woche ‚regular‘ genannt, ein Kölner spräche vom ‚üblichen Driss‘ 😃