Fehler im System

Gestern gab es da einige.

Das Wetter nach den schönen warmen Tagen eher enttäuschend – Frühstück auf einem sonnenwarmen Balkon fiel ergo aus wie noch einiges andere, das ich mir gewünscht hätte. Eine ruhige Nacht gehabt zu haben, zum Beispiel. Stattdessen etappenschlafen, Insomnia, wüste Träume.
Lustig nur der Kater, der einen Teil zu den wüsten Träumen beigetragen haben dürfte: langsam wach werdend merke ich, daß er es ist, der da hinter mir liegt und mir warm in den Nacken atmet. Grins.

Am Abend weist mich Frau Arboretum per Mail darauf hin, daß meine Site plötzlich ein Login verlangt. Oups. Ein Plugin hatte sein Update nicht verkraftet und benahm sich daneben. Sorry für die Irritation.

Später machen verschiedene Katzen mit Freigang potente Kater auf sich aufmerksam und tragen Revierstreitigkeiten aus. Die Katzenmusik stört mich weniger – aber die beiden felligen Mitbewohner drehen ziemlich am Rad, da ging die Müdigkeit erstmal dahin …
So mache ich dem Nachtmahrdasein alle Ehre, und bin mehr oder minder unfreiwillig nachtaktiv …

Heute soll es wieder heiß werden, was mich freuen würde. In der Wärme geht es mir immer besser.

Kommentar schreiben.

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.Obligatorische Felder sind markiert *