Kratzbretter und Rudermaschinen

Kater vor VollmondDer Kratzbaum mit dem neuen Brett wird nun langsam angenommen. Leo geht dran und auch Merlin. Wobei der kleine Hexer die Sache auch schon mal falsch versteht: er setzt sich mit Vorliebe auf das Möbel und hängt sich dann von oben über die Seite um von dort zu versuchen in den Rand des Kratzbretts zu beißen.
Insgesamt zieht sich die soziale Sortierung unter den Tieren etwas hin. Eine positive Entwicklung ist zu sehen, vollzieht sich aber sehr langsam. Ab und an traut sich Shari noch immer nicht auf eine der Katzentoiletten und legt mir ihr Geschäft stattdessen hinter eine Tür. Immerhin wird auch das immer seltener.

Etwas Sorgen mache ich mir wegen der Rudermaschine. Werde ich damit arbeiten können ohne Gefahr zu laufen eine von drei Katzennasen einzuklemmen? Wir werden sehen. Notfalls muß ich mein Schlafzimmer – mal wieder – etwas umgestalten, und das Ding dort aufbauen. Wir werden sehen.

Aufrufe: 0